Kunststoff- Kabelkanal erdverlegt

MIT SICHERHEIT DIE WIRTSCHAFTLICHE ALTERNATIVE

Ob an Bahnstrecken, auf Flughäfen oder in der Energieversorgung, die Verfügbarkeit moderner Anlagen steht und fällt mit der sicheren Stromversorgung und Informationsübertragung. Dabei gilt es, eine Vielzahl empfi ndlicher Kabel und Leitungen wirksam gegen Einflüsse von außen zu schützen: durch wirtschaftliche und flexibel zu handhabende Maßnahmen, mit denen Änderungen und Erweiterungen schnell und einfach realisiert werden können.

SCHNELL UND EINFACH ZU VERBAUEN

Der Einsatz von gewichtssparendem Kunststoff schafft vielfältige Vorteile vom kostengünstigen Transport über das erleichterte Verbauen ohne Transport- und Hebewerkzeug vor Ort bis zu neuen Anwendungsmöglichkeiten. Sollbruchstellen für Kabelausgänge beschleunigen das Verlegen. Durch Trogwandschürzen entstehen keine Hohlräume beim Verdichten, eine querseitige Dränage ist gewährleistet.

FLEXIBEL IM EINSATZ UND WIEDER VERWENDBAR

Die trittfesten, verschließbaren Deckel-elemente der Kunststoffkanäle sind leicht zu öffnen. Somit lassen sich Kabel und Leitungen schnell nachverlegen oder kontrollieren. Zudem ist der Kunststoffkabelkanal problemlos zu demontieren und wiederverwendbar, also auch für zeitlich befristete Lösungen ideal. In der Summe ist der Kunststoffkabelkanal die wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Kabelkanälen aus Beton. Diese Lösung verkürzt die Projektdauer, senkt die Bau- und  Arbeitskosten und vermeidet dank der 100%igen Recyclingfähigkeit hohe Entsor-gungskosten.

ROBUST UND LEICHT

Der Kunststoff-Kabelkanal ist leicht und dank integrierter Säulen und Rippen extrem robust. Er hält Belastungen bis 10 kN stand. Die trittsicheren Deckel sind beliebig oft zu verschließen und öffnen – für ein komfortables Verlegen und schnelles Kontrollieren.

EINFACHE UND FLEXIBLE HANDHABUNG

Kunststoff-Kabelkanäle werden schnell und einfach vom Monteur von Hand verlegt. Die einzelnen Kanäle werden ohne jegliche Zusatz-teile nur ineinander gesteckt und eingerastet. Zudem lassen sich aufgrund des geringen Gewichts grosse Stückzahlen transportieren. Komfortabel und universell Vorbereitete Geh-rungslinien erlauben, die Kunststoff-Kabelkanäle leicht und individuell an alle Gegebenheiten vor Ort, wie z.B. Kurven, T-Stücke, Abgänge usw. anzupassen.

SCHNELL UND SICHER IM EINBAU

Vorbereitete Sollbruchstellen für Kabeldurchlässe sorgen für schnelle und einfache Handhabung.

  • NIEDRIGES GEWICHT VON NUR 4,5 KG FÜR TERRAEINS UND 8,4 KG FÜR TERRAZWEI
  • WIRTSCHAFTLICHER TRANSPORT
  • PROBLEMLOSES ABLADEN
  • EINFACHE UND SCHNELLE VERLEGUNG VON HAND
  • LEICHTES ANPASSEN DER ELEMENTE VOR ORT (SCHNEIDHILFSLINIEN 15°/30°) UMWELTFREUNDLICHER UND VOLL
  • RECYCLINGFÄHIGER PP-KUNSTSTOFF

Kabelkanal erdverlegt

Der Einsatz von gewichtssparendem Kunststoff schafft vielfältige Vorteile vom kostengünstigen Transport über das vereinfachte Verbauen ohne Transport- und Hebewerkzeug. Die trittfesten, verschließbaren Deckelelemente der Kunststoff-Kanäle sind leicht zu öffnen. Somit lassen sich Kabel und Leitungen schnell nachverlegen oder kontrollieren. Zudem ist der Kunststoff-Kabelkanal problemlos zu demontieren und wiederverwendbar, also auch für zeitlich befristete Lösungen ideal.

Kabelkanäle aus PP werden in den Grössen 1 und 2 geführt. Die Elemente sind jeweils 1 Meter lang und das System von TERRAEINS (Grösse I) wiegt 4.5 kg und das System von TERRAZWEI (Grösse II) ein Gewicht von 8.4 kg. Sehr grossen Wert legen wir auf die Tatsache, dass wir nur PP-Neuware verarbeiten und eine selbstlöschende Qualität (K1 nach DIN 53438 Teil 2) in halogenfreier Ausführung erreichen. Eine selbstlöschende und halogenfreie Qualität ist im Hinblick auf Brandfolgeprodukte wie Toxizität und Dichte der Rauchgase wichtig. Der PP-Kabelkanal ist zudem mit einem sehr guten UV-Schutz ausgestattet.

TECHNISCHE DATEN

WERKSTOFF

Polypropylen:

  • UV stabilisiert
  • gilt als ungefährlich
  • voll recycelbar
  • nicht umweltgefährdend
  • halogenfrei

MECHANISCHE WERTE

Die Belastbarkeit beträgt min. 2 kN auf 100 cm2 oder ca. 10 kN auf die gesamte Oberfläche ohne Bruch.

ELEKTRISCHES VERHALTEN

Erdung und isolierter Aufbau sind nicht erforderlich. Die Durchschlagsfestigkeit beträgt 670kV/cm nach DIN VDE 303-21. Der Oberflächenwiderstand beträgt ca. 1000 Ohm nach DIN IEC 93/VDE 0303 Teil 30.

THERMISCHE EIGENSCHAFTEN

Bei Außentemperaturen von -30°C bis +85°C besteht eine Dauerformbeständigkeit.

BRANDVERHALTEN

Eingestuft in Brandklasse K1, Flammwidrigkeit (selbst verlöschend) Halogenfrei nach IEC 61249-2-21, K1/3.5 MM NACH DIN 53438 TEIL 2

EBA Zulassung Nr. 7366 / 7 Serienfreigabe Nr. 84 / 97

GEWICHT

Das Gewicht beträgt bei TERRAEINS ca. 4,5 kg, bei TERRAZWEI ca. 8,4 kg.